"Nicht zu alt für Sport im allgemeinen": Winter Sports, Cerebral Gymnastics and Competitive Quoting in Elfriede Jelinek's Play Winterreise

Research output: Contribution to journalArticlepeer-review

1 Citation (Scopus)

Abstract

Elfriede Jelinek's play Winterreise (2010) is a complex web of allusions, quotations and intertexts. It comprises a journey through contemporary Austria, taking in the Hypo Group Alpe Adria banking scandal, Natascha Kampusch and the author's own biography. It revisits familiar themes and ideas from earlier works, ranging from Schubert and Heidegger to deforestation, sport and corrupt bankers. Interwoven into the text, with great subtlety and ingenuity, are the poems of Wilhelm Müller from Schubert's song cycle of 1827, sometimes quoted directly, elsewhere alluded to more obliquely. This essay investigates Jelinek's sport of choice, competitive quoting [Wettzitieren] and the challenges it raises. The politics, humour and the potential for the constitution of identity through what Jelinek terms Intertextizität [intertexticity] are addressed.

Elfriede Jelineks Stück Winterreise (2010) ist ein vielschichtiges Netz von Anspielungen, Zitaten und Intertexten. Es umfasst eine Reise durch das Österreich der Gegenwart, inklusive des Hypo Alpe Adria-Skandals, Natascha Kampusch und der Biographie der Autorin. Bekannte Themen und Ideen aus früheren Werken werden wieder aufgenommen, von Schubert und Heidegger bis zu Entwaldung, Sport und korrupten Bankiers. Die Gedichte von Wilhelm Müller, die Schubert in seinem Liederzyklus von 1827 vertont hat, werden scharfsinnig und einfallsreich in den Text eingewoben, manchmal wortwörtlich, anderswo in indirekten Anspielungen. Dieser Artikel untersucht Jelineks Lieblingssport, das Wettzitieren, und die mit ihm verbundenen Herausforderungen. Thematisiert werden die politischen, humoristischen und identitätsbildenden Dimensionen der von Jelinek so genannten Intertextizität.
Original languageGerman
Pages (from-to)89-105
Number of pages17
JournalAustrian Studies
Volume22
DOIs
Publication statusPublished - 2014

Cite this